Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   10.08.13 05:50
    Have you ever thought ab
   10.08.13 10:15
    Howdy would you mind let
   10.08.13 10:27
    Everyone loves what you
   10.08.13 16:17
    Hi there! I just wanted
   12.08.13 06:46
    I'm curious to find out
   27.07.14 12:46
    I think this is a real g



http://myblog.de/luchadores

Gratis bloggen bei
myblog.de





In der Kugel auf Platz drei gerollt!

Datum: 25.04.2015
Turnier:Bubble-Soccer-Turnier
Ort: Fußballplatz Gars/Kamp (Team A: 1 Sieg, 2 Niederlagen, 6:5 Tore; Team B: 4 Siege, 1 Niederlagen, 6:7 Tore)
Ergebnis: Team A: Aus in der Vorrunde (Plätze 9 bis 12), Team B: 3. Platz (16 Mannschaften)

In Gars fühlen wir uns wohl, das haben wir schon zwei Mal beim Eisfußball-Cup gezeigt. Wenn wir hierherkommen ist aber auch klar, dass das Auftreten nichts mit Fußball im klassischen Sinn zu tun hat. So auch diesmal ...

Bubble-Soccer nennt sich das Gemetzel, bei dem man - verpackt in riesige Plastikbälle - dem Leder hinterher"jagt", dabei meist aber nicht auf den Ball, sondern auf die anderen runden Gestalten tritt. Hört sich strange an, macht aber Spaß, wenngleich der Körper doch einiges aushalten muss, fühlt man sich doch teilweise wie bei einer Massenkarambolage mitten auf der Autobahn.

Aber ab auf den Platz: Strahlender Sonnenschein, die Luchadores fühlten sich von Beginn an wohl, 14 Teams zogen es vor, im Schatten zu residieren, die beiden LLDLL-Mannschaften zeigten beim stundenlagen Spritzertrinken in der prallen Sonne, dass sie in der Vorbereitung alles richtig gemacht hatten.

Das "Team A" startete gegen "Anti Super Mario Bros" gut, lag zwei Mal in Front, musste sich aber letztendlich mit 2:3 geschlagen geben. Äußerst bitte, wie die Gegentreffer fielen, Billard lässt grüßen. Auch im zweiten Spiel war nicht viel mehr zu holen, 1:2-Niederlage gegen "D'Neustifter". Da der letzte Gruppengegner vorzeitig abreiste, holte das A-Team den einzigen Sieg nicht am grünen Rasen, sondern am grünen Tisch oder besser gesagt am spritzergetränkten Heurigentisch der Turnierleitung.

Ganz anders lief der Turniertag für die "LLDLL B-Ware". Drei Vorrundensiege, jeweils 1:0 mit einer soliden Abwehrleistung und dem nötigen Punch und Glück vor dem gegnerischen Tor - Gruppensieg. Durch die frei gewordene Zeit der Nicht-Anwesenheit des letzten Gruppengegners von Team A, nutzten die beiden Luchadores-Teams die Chance, auch gegenseitig aufeinander auf dem Rasen einzuprügeln. Dabei holte das A-Team einen 2:0-Erfolg, man muss also nicht bei Adam Riese und Albert Einstein nachfragen, welches Team an diesem Tag tatsächlich das qualitativ stärkere war (ich denke, man muss auch nicht lange nachdenken, bei welcher Mannschaft der Autor dieser Zeilen spielte ... :D)

In einem eher ruppig geführten Halbfinale war für die B-Ware dann aber nicht viel zu holen. Obwohl Dani "Goalgetter" Manz einen wunderbaren Treffer erzielte, schlitterten die Luchadores in ein 1:6-Debakel. Noch viel schlimmer die Tatsache, dass sich Christine "Cisi" Wintersberger-Polt nach einem Zusammenprall das vordere Kreuzband riss.

Im Spiel um Platz drei (und eine 0,3-Grey-Goose-Flasche) war der Durst nach dem Stockerplatz größer als die Qualität des Gegners. 2:0-Sieg durch Tore von Manz und Lukas "Judas" Liebhart, der kurzfristig bei Team B aushalf - Gratulation. Fazit: Bubble-Soccer ist kein Honiglecken! Zwar äußerst lustig, aber vor allem bei großer Hitze gibt es schönere Plätze als in einer großen Plastikkugel zu stecken und nach Luft zu ringen. Auch auf die ständigen Zusammenstöße und die Tatsache, dass man wohl mehr am Boden herumrollt als läuft, geschweige den Ball trifft, muss man sich erst gewöhnen. Dennoch: Mega-Fun, nächstes Jahr greifen wir erneut an, auch hier muss der Turniersieg her!


Luchadores-MVP of Tournament: Daniel "The Machine" Manz

Kader und Tore Team A: Christoph "i sauf so gern Spritzer" Mayer (1), Christopher "grippaler Infekt" Leitner (1), Lukas "fohrma heite bitte nu noch Hollenbach" Liebhart (1), Thomas "i siach in der Kugl gor nix" Pigl, Roland "Sonnenbrand" Silberbauer.

Kader und Tore Team B: Daniel "i hau de Kugel afoch vo überoi eine" Manz (4), Daniel "Flipperkugel" Müllner (1), Lukas "Judas" Liebhart (1), Christine "Kreuzbandriss" Wintersberger-Polt, Daniel "als Bubble-Pezi genauso standhaft wie am Eis" Kraus, Gustav "Mädchen" Beer.

27.4.15 14:58
 
Letzte Einträge: Penalty-Desaster und viel Spaß on ice!, Titelverteidigung verglühte bei Spritzwein-Rekord!, Luchadores erzielten wahnsinnige 0,16 Tore pro Spiel!, Das Team Stronach des Hallenfußballs, Wenn die Bauern zehn Mal klingeln ..., 3 Teams, 1 Fanclub & ein halbes Erfolgserlebnis!


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung